Sytemische Therapie gesetzlich anerkannt

In der systemischen Beratung, im systemischen Coaching und in der systemischen Therapie wird der Mensch ganzheitlich betrachtet. Es werden seine biologischen Eigenschaften, seine individuellen Prägungen und seine soziale Situation in ihrer Gesamtheit berücksichtigt. Dabei wird dieses Gesamtsystem durch gezielte Interventionen zu seinen Gunsten verändert. Kennzeichnend ist, dass eine lösungs- und zielfokussierte, überwiegend durch Fragen geprägte Vorgehensweise im Mittelpunkt steht. So wird der jeweilige Gesprächspartner in die Lage versetzt, seine eigenen Lösungen hervorzubringen, ohne dass er in eine bestimmte Richtung gelenkt wird.
In Deutschland hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am 22.11.2018 entschieden, dass das psychotherapeutische Verfahren ‚Systemische Therapie bei Erwachsenen‘ wirksam ist und damit zur Behandlung gesetzlich Versicherter im Rahmen von Psychotherapie zugelassen werden kann (Quelle: gemeinsamer Bundesausschuss; Dat. d. Zugr.: 10.08.2019).
Damit dürfen jetzt auch Psychotherapeuten, die das Abrechnungssystem der gesetzlichen Krankenkassen nutzen, die systemische Therapie offiziell anwenden und entsprechend abrechnen.

image_pdfDownload als PDFimage_printDruckversion

Über Friedhelm Sommerland

Friedhelm Sommerland ist Kommunikations-Lehrtrainer (DVNLP e.V.) und Heilpraktiker für Psychotherapie und arbeitet in Berlin als Heilpraktiker in eigener Praxis, als Coach, Autor und Dozent. Er ist spezialisiert auf die Behandlung von psychischen und traumatischen Erkrankungen und die Begleitung von klein- und mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Burnout-Prävention.

Besuchen Sie meinen YouTube-Kanal!
Besuchen Sie mich auf Xing!