Systemische Strukturaufstellung

Das Wesensmerkmal der systemischen Aufstellungsarbeit besteht vor allem darin, Systeme und die ihnen zugrunde liegenden Beziehungsmuster so genau wie möglich, ähnlich einem Modell, abzubilden. Gewissermaßen handelt es sich um ein Simulationsverfahren, in dem die Interaktionen und Befindlichkeiten innerhalb des Systems dargestellt werden können, um dann akzeptable Lösungen für alle Beteiligten zu erarbeiten. Ich verwende systemische Aufstellungen insbesondere im Einzelcoaching in Form der sogenannten Figuren-Intervention. Der Klient externalisiert unbewusste Denkmuster und alte Verstrickungen und löst sie bewusst auf.

image_pdfDownload als PDFimage_printDruckversion

Über Friedhelm Sommerland

Friedhelm Sommerland ist Kommunikations-Lehrtrainer (DVNLP e.V.) und Heilpraktiker für Psychotherapie und arbeitet in Berlin als Heilpraktiker in eigener Praxis, als Coach, Autor und Dozent. Er ist spezialisiert auf die Behandlung von psychischen und traumatischen Erkrankungen und die Begleitung von klein- und mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Burnout-Prävention.

Besuchen Sie mich auf Google+!
Besuchen Sie mich auf Facebook!